Donnerstag, 05.11.2015 | 19.00 Uhr | Franz Stock Gymnasium, Arnsberg

Big Band Green Onions & die FSG Big Band Arnsberg

Zwei der erfolgreichsten Schüler Bigbands der Region in einem Konzert

Karten: 5 € | 2,50 € (Schüler)

Veranstalter: Franz Stock Gymnasium

Green Onions Big Band

 

Green Onions Big Band, das ist eine der ambitioniertesten Schul-Bigbands entlang des Hellwegs!

 

Die jungen Musiker des Clara-Schumann-Gymnasiums Holzwickede spielen seit einigen Jahren regional und überregional Konzerte.

Namensgeber der Band ist Booker T. and the MGs, der mit seinem gleichnamigen Stück in den 60er Jahren eine swingende Soul-Rock’n Roll-Nummer auflegte, die sozusagen programmatisch für das Repertoire der Big Band steht.

So bietet auch das aktuelle Programm der Green Onions eine spannende Mischung aus alter und neuer Big Band Literatur teils swingend teils soulig, teils mit Gesang und teils instrumental, aber immer mit Spaß und viel Groove. Mit dabei sind aktuelle und ehemalige SängerInnen der Schule, die zum Gelingen des abwechselungsreichen Programms beitragen werden.

Leitung: Jochen Weichert

 

 

FSG Bigband Arnsberg

 

Die FSG Bigband wurde 1989 im Rahmen einer Projektwoche am Franz-Stock-Gymnasium in Arnsberg von Antje  Tetzlaff gegründet, die die Band seitdem leitet. Neben Konzertreisen nach Ungarn, England und Frankreich waren weitere Höhepunkte in der Bandgeschichte  die  Teilnahme an der Bundesbegegnung „Schulen Musizieren“ als  Vertreter des Landes NRW in Marburg 1993,  der Gewinn des WDR-Preises für Jazznachwuchsensembles im Jahre 2005, verbunden mit einem Konzert mit der WDR Bigband und anschließender Radiosendung sowie ein 2. Platz 2007 und  3. Plätze beim Wettbewerb „Jugend jazzt“, NRW 2005 und 2014. Im April 2014 nahm die Bigband an der „Landesbegegnung “Schulen musizieren“ teil und wurde für die Bundesbegegnung im nächsten Jahr nominiert.

Zum Konzept der Bigbandarbeit gehören neben regelmäßigen Workshops mit Profimusikern, teilweise in Kooperation mit der Glen Buschmann Akademie in Dortmund, auch sich daran anschließende Konzerte. So ist die Band schon häufiger mit  dem amerikanischen Trompeter Ryan Carniaux, dem Trompeter Frederik Köster (WDR-Preisträger) oder dem Saxofonisten Uwe Plath aufgetreten. Seit einem Jahr werden auch Erwachsene aufgenommen, die Freude an abwechslungsreicher, niveauvoller Bigbandmusik und dem Musizieren mit Jugendlichen haben.