Donnerstag, 19.11.2015 | 20.00 Uhr | Alte Druckerei, Herne

Ensemble Contrabajando

Tango aus Südamerika

Foto by Volker Beushausen

Karten: 25 €

tickets@altedruckerei-herne.de

Veranstalter: Kulturverein Westfalen e.V.

Tauchen Sie ein in die Sehnsucht, in die Fröhlichkeit, in den Witz, in die Eleganz und in die Virtuosität dieser Musik! Del Diablo y del Angel – vom Teufel und vom Engel heißt das neue Programm des Ensemble Contrabajando, das sich auf die Suche nach dem Diabolischen und dem Engelhaften in Piazzollas Musik gemacht hat. „In meiner Geschichte mischen sich Teufel und Engel … man muss von allem etwas haben”, bekannte Astor Piazzolla einst.

 

Interessant wird es wenn das Ensemble Contrabajando die Tango-Suite des Engels aufführen. Aber nicht nur für den Tango und die Werke Astor Piazzollas wird an diesem Abend Raum sein – die musikalische Reise führt die Zuhörer weiter über den südamerikanischen Kontinent bis nach Brasilien, wo sich der Bossa Nova etwa zeitgleich zum Tango Nuevo aus dem bestehenden musikalischen Erbe heraus entwickelte. Große Persönlichkeiten des Bossa Nova, wie der geniale brasilianische Komponist Antonio Carlos Jobim, der mit der wunderschönen Garota de Ipanema unsterblich wurde, werden mit dazu beitragen, dass dieser Abend unvergesslich sein wird.

 

Stefanie Schulte-Hoffmann (Akkordeon)

Felicitas Stephan (Violoncello)

Sabine Böker-Kaminsky (Klavier)

Wolfgang Lehmann (Gitarre)

Uli Bär (Kontrabass)