Sonntag, 04.10.2015 | 11.00 Uhr | Lamäng, Soest

Sunday Morning Jazz

mit globalBEAT

Foto by Qing Schmitz

Karten: Der Eintritt ist frei!

Veranstalter: Jazzinteressengemeinschaft Soest, Sparkasse Soest

globalBEAT sind ganz eindeutig Jazz-Rocker, aber irgendwie klingen sie anders, frischer, funkiger. Es ist der Hang zu anderen, „fremden“ Einflüssen, der ihre Musik so spannend macht. Dabei setzen globalBEAT fast ausschließlich auf Eigenkompositionen, welche die unterschiedlichen Einflüsse aus verschiedenen Musikstilen widerspiegeln. Nicht weniger als zwölf Saiten hat der Chapman-Stick – und Christian Becker beherrscht sie scheinbar mühelos.

 

So vielseitig, wie Thomas Middendorf sein Schlagzeug in Szene setzt, ist allein schon das dynamische Rückgrat des Trios ein echter „Hinhörer“. Es sind die unerwarteten Klänge, die Überraschungsmomente, mit denen globalBEAT überzeugen: Plötzlich erklingen Walgesänge aus der von Klaus Görgner gespielten E-Geige, die noch einen Moment zuvor glauben ließ, man wäre auf einem Irish-Folk-Konzert.

 

Christian Becker (Chapman-Stick)

Thomas Middendorf (Schlagzeug, Cajon)

Klaus Görgner (E-Geige)